Retroreflektierend

Retroreflektierende Werbung kann am Heck von Lastkraftwagen, Anhängern und Aufliegern angebracht werden.

Mit einer retroreflektierenden Werbung ausgestattet werden LKWs mit einer Länge von mehr als 6 Metern, die mit einer vollständigen retroreflektierenden Konturmarkierung nach ECE 104 ausgerüstet sind. Die retroreflektierende Werbung darf sich nur innerhalb der Konturmarkierung befinden.
Es bestehen zwei Möglichkeiten die rückwärtige Werbefläche zu nutzen, zum einen, die Verwendung von Reflexmaterial Typ D nach ECE 104, das beinhaltet Firmenlogos, Buchstaben, charakteristische Zeichen und Zeichen, die weniger als 15 Buchstaben oder Zeichen beinhalten, wobei die Buchstaben- oder Zeichenhöhe zwischen 300mm und 1000mm mit einer maximalen Fläche von 2 Quadratmetern und zum anderen, die Verwendung von Reflexmaterial Typ E nach ECE 104, bei der man grafische Werbung ohne Flächenbegrenzung innerhalb der Konturmarkierung anbringen kann, ohne Lesetexte oder extrem auffälligen Grafiken zu verwenden..

Vorausfahrende Fahrzeuge sofort und ohne Anstrengung zu erkennen, Ihre momentane Position und Geschwindigkeit erfassen zu können, ist die entscheidende Grundlage für das eigene vorausschauende und sichere Fahren.